Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Gegründet 1947 Freitag, 5. Juni 2020, Nr. 129
Die junge Welt wird von 2301 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan«« Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
11.10.2018 / Schwerpunkt / Seite 3

Bodycams und Elektroschocker

Polizeikongress in Berlin: Senat will weitere Aufrüstung der Beamten

Markus Bernhardt

Regelmäßig finden Polizei- und Sicherheitskongresse statt, bei denen sich die Beteiligten kontinuierlich für eine Aufrüstung der Beamten stark machen und zugleich beklagen, immer öfter Feindseligkeiten von Bürgern ausgesetzt zu sein. Nebenbei haben Hersteller von Sicherheitshard- und -software während solcher Events die Möglichkeit, ihre Produkte anzupreisen.

Dem Schwerpunktthema »Gewalt gegen Polizisten« widmete sich am Dienstag in Berlin beispielsweise der diesjährige Polizeitag. Angeblich seien allein im letzten Jahr 6.800 Polizeivollzugsbeamte Opfer von Gewalt geworden, berichtete der Behördenspiegel, der die Tagung gemeinsam mit der Gewerkschaft der Polizei (GdP) organisiert hatte. Torsten Akmann (SPD), Staatssekretär in der Berliner Senatsverwaltung für Inneres, betonte dort, dass »die Polizei Berlin perspektivisch mit Bodycams ausgestattet« werden solle. Zudem sp...

Artikel-Länge: 2737 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Bitte tragen auch Sie mit einem Onlineabo dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €