Gegründet 1947 Dienstag, 23. April 2019, Nr. 94
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
01.10.2018 / Feuilleton / Seite 11

Licht aus Frankreich

Hacken, Schaufeln und Wunderwerke der Gotik: Eine Ausstellung im Diözesanmuseum Paderborn

Michael Girke

Längs der Bahnstrecke Detmold–Paderborn betört sie Kilometer um Kilometer: Ostwestfalens Hügellandschaft, über die der Schriftsteller Jürgen von der Wense einmal geäußert hat, ihre Sanftheit sei den protzig daherkommenden Alpen bei weitem vorzuziehen. Dass diese Region auch kulturell etwas hermacht, beweist etwa das Paderborner Diözesanmuseum Jahr um Jahr mit herausragenden Ausstellungen. Aktuell hat man dort Exponate aus aller Welt versammelt, um die Geschichte einer Stilrichtung vor Augen zu führen, die im Frankreich des 12. Jahrhunderts ihren Ausgang nahm: die Gotik.

Zugleich ist diese Ausstellung ein Stück Lokalpatriotismus. Zentraler Gegenstand ist nämlich die Baugeschichte des Paderborner Doms, der während jener Blütezeit der Kathedralen im 13. Jahrhundert errichtet wurde. In einer Ausstellungsabteilung sind alte Hacken und Schaufeln zu sehen, Werkzeug, mit dessen Hilfe man die imposanten Bauwerke zu realisieren vermochte. Man muss an Bert Brecht de...

Artikel-Länge: 5865 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €