Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 25. Oktober 2021, Nr. 248
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
28.09.2018 / Feuilleton / Seite 11

Aus dem Nichts die Sojus

Thomas Behlert

Wir leben nicht gerade in den besten Zeiten für alternative Musik und neue Klangrichtungen. Plattenfirmen setzen auf pflegeleichte Künstler, die unpolitische Themen bearbeiten und nach dem Ausbluten problemlos entsorgt werden können. Es wird nur noch selten experimentiert, und aufs Cover pappt man ein Foto, das den Künstler mit sinnlichem Blick und verwuschelten Haaren zeigt. Das Basecap sitzt schräg, die »frechen« Tattoos sind gut zu erkennen. Musikalisch haben die Konzerne neben den Hitparaden der Dudelsender nur noch die Bühnen der Stadtfeste im Blick. Aber noch gibt es originelle Cover und progressive Musik. Das beweisen kleine Musikfirmen mit ihren Neuerscheinungen.

Lunatic Soul: »Under the fragmented sky« (Kscope/Edel)

Cover: Ganz in Rotbraun, mit einem bläulichen Stich, präsentiert das Cover ein zersprungenes Fenster, ohne Durchblick. Ein verschrobenes Gesicht, das ins Abstrakte hinübergleitet, lässt Menschliches erahnen. Alles erinnert an Blut, Sc...

Artikel-Länge: 3754 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.