Gegründet 1947 Mittwoch, 26. Juni 2019, Nr. 145
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
24.09.2018 / Thema / Seite 12

Normalfall Migration

Der allergrößte Teil der Afrikaner, die ihr Land verlassen, bleibt auf dem Kontinent. In der hiesigen Flüchtlingsdebatte spielt das keine Rolle. Derweil kursieren Pläne von Kapitalseite, wie mit Investitionen Arbeitsplätze vor Ort geschaffen werden sollen

Christa Schaffmann

Für Oktober ist das Erscheinen eines Buches unter dem Titel »Nach Europa! Das junge Afrika auf dem Weg zum alten Kontinent« angekündigt, das eine Art Horrorszenario für Europas Zukunft infolge afrikanischer Migration beschreibt. Der Autor Stephen Smith ist ein US-amerikanischer Anthropologe und Journalist mit langjähriger Afrikaerfahrung. In dem in Französisch bereits vorliegenden Band »La ruée vers l’Europe« hat er die These aufgestellt: »In etwas mehr als dreißig Jahren wird ein Fünftel bis ein Viertel der Bevölkerung Europas afrikanischer Herkunft sein.« Das wären dann zwischen 150 Millionen und 200 Millionen afrikanisch stämmiger Menschen gegenüber neun Millionen heute. Er begründet diese These mit einer seines Erachtens absehbaren Krise auf dem südlichen Kontinent und kritisiert europäische Politiker, die meinten, einen wie auch immer gearteten Zaun um Europa ziehen zu können.

Solche Szenarien dürften den Rechten gefallen, die von »Horden« sprechen, ...

Artikel-Länge: 19738 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €