Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. Juli 2019, Nr. 166
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
18.09.2018 / Titel / Seite 1

Ohne Trump zum Frieden

USA außen vor: Nord- und Südkorea wollen Gipfeltreffen in Pjöngjang für Entspannung auf der Halbinsel nutzen

Rainer Werning

Entscheidende Tage für den Friedensprozess auf der Koreanischen Halbinsel: Nach bisher zwei Treffen am 27. April und 26. Mai im Grenzort Panmunjom wird am heutigen Dienstag der Staatschef Südkoreas, Moon Jae In, zu einem dreitägigen Staatsbesuch in der Demokratischen Volksrepublik Korea (DVRK) erwartet. Auf seiner Reise begleiten den Präsidenten mehr als 200 hochrangige Politiker und Repräsentanten der führenden Wirtschaftsunternehmen des Landes, die von Seoul aus direkt in Nordkoreas Hauptstadt Pjöngjang fliegen, wo auf Einladung von Staatschef Kim Jong Un am Dienstag abend ein Staatsbankett vorgesehen ist.

Moon will die »Denuklearisierung« der Halbinsel in den Mittelpunkt dieses dritten Gipfeltreffens mit seinem nordkoreanischen Amtskollegen stellen. Neben diesem Kernthema sollen, so Moons Stabschef Im Jong Seok auf einer Pressekonferenz am Montag in Seoul, die Verbesserung der innerkoreanischen Beziehungen, ein Besucheraustausch sowie Maßnahmen zur Ent...

Artikel-Länge: 3185 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €