Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Sa. / So., 7. / 8. Dezember 2019, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
17.09.2018 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Institutioneller Rassismus

Zu jW vom 9.8.: »Brüder, die schweigen«

(…) Der im Mai 2013 begonnene NSU-Prozess ist am 11. Juli 2018 (…) zu Ende gegangen. Er hat uns allen noch einmal gezeigt, dass Rassismus in Deutschland Staatspolitik ist. (…) Wer ist mit dem Ausgang des Prozesses (…) glücklich und zufrieden? Die applaudierenden Nazis, die Bundesanwaltschaft, die das Urteil (…) als »Erfolg des Rechtsstaats« begrüßte (…). Wer ist nicht zufrieden? Die Opferfamilien, ihre Anwälte, Antirassisten, die seit Jahren gegen die rassistischen Morde und institutionellen Rassismus protestieren. (…) Während die Strafen für neun bzw. zehn Morde für die NSU-Angeklagten wie eine Belohnung ausfallen und die meisten sofort aus der Haft entlassen wurden, wurden Sozialisten (Yusuf Tas, Sonnur Demiray, Özgür Aslan und ich selbst), die gegen die rassistischen Morde mit Konzerten, Kundgebungen, Podiumsdiskussionen unter dem Motto »Eine Stimme und ein Herz gegen Rassismus« protest...

Artikel-Länge: 5921 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €