Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Februar 2019, Nr. 46
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben
08.09.2018 / Ausland / Seite 7

Ideeller Gesamtschurke

Demokratische Volksrepublik Korea feiert am Sonntag 70. Jahrestag ihrer Staatsgründung

Rainer Werning

Am 9. September sind in der Demokratischen Volksrepublik Korea (DVRK), meist Nordkorea genannt, Feierlichkeiten angesagt. Massenaufmärsche und Großveranstaltungen stehen auf dem Programm, wenngleich diesmal im Vergleich zu ähnlichen Anlässen in der Vergangenheit das Zurschaustellen des eigenen Waffenarsenals weniger ostentativ erfolgt. Immerhin findet vom 18. bis zum 20. September die dritte Zusammenkunft zwischen Staatschef Kim Jong Un und seinem Kollegen im Süden, Präsident Moon Jae In, in der Hauptstadt Pjöngjang statt. Da vermeidet man martialische Töne und Gesten.

Seit nunmehr sieben Jahrzehnten ist die DVRK – vor allem für die Vereinigten Staaten von Amerika – geblieben, was sie aus der Sicht Washingtons stets war: das Böse schlechthin. Die US-Regierung sah in der Volksrepublik nicht nur einen »Schurkenstaat«. Im Jahre 2002 erklärte Präsident George W. Bush das Land zum Teil seiner ominösen »Achse des Bösen« – neben dem Irak und dem Iran. Auch der i...

Artikel-Länge: 3675 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €