Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Sa. / So., 18. / 19. Mai 2019, Nr. 114
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
03.09.2018 / Feuilleton / Seite 11

In Blues Hell

Eine Kürzestgeschichte

René Hamann

Findet der 50jährige Taxifahrer: Die Achtziger waren schlimm. Und fährt den Film zurück. Da stand eben noch eine Tankstelle, da. Wo jetzt dieses Haus steht. Ziemliche Ruine, diese Tanke damals, wurde immer als Parkplatz benutzt, die Mods und die Rocker stellten ihre Maschinen da ab. Und dann ab ins Blue Shell. Danach kamen Abrissbirnen, Kräne, Bauwagen, Dixieklos. Und der perfekte Popsong. Als ob es den nicht schon vorher gegeben hätte. Den perfekten Popsong! Das war das Ende. Alle fanden nur noch den perfekten Popsong gut. ABC und so. Schrecklich. Erzählt der Taxifahrer. Mit dem Abriss der ruinösen Tanke da in der gewesenen Baulücke ging es bergab.

Ich fand das klasse, sagte ich. ABC. Der Pop. Das Perfekte, Gestylte, eben nicht: das Abgerissene. Allerdings hieß meine Lieblingsbar 1982 noch Grundschule. Hier im Blue Shell betreten jetzt vier Provinzhaie die Bühne und spielen Pferdemist. C...

Artikel-Länge: 2793 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €