Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Mittwoch, 22. Mai 2019, Nr. 117
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
29.08.2018 / Ausland / Seite 6

Mogelpackung Modicare

Indiens Regierung will 100 Millionen Familien in neue Krankenversicherung aufnehmen

Silva Lieberherr und Awanish Kumar, Mumbai

Indiens Regierung will mit einem neuen Krankenversicherungssystem 100 Millionen der ärmsten Familien des Riesenlandes absichern. Am 15. August, dem Unabhängigkeitstag, wollte der indische Premierminister Narendra Modi das »National Health Protection Scheme« (NHPS) aus der Taufe heben. Zunächst aber gab er der Vorlage lediglich einen neuen Namen: »Pradhan Mantri Jan Aarogya Yojana«, zu deutsch etwa »Öffentliche Gesundheitskampagne des Premierministers«. Die Propagandisten seiner Partei sprechen ohnehin nur von »Modicare«.

Die Namensänderung zeigt, wie wichtig das NHPS für Modis Propaganda mit Blick auf die Wahlen 2019 ist. Die Versicherung soll nun am 25. September eingeführt werden, auch wenn vieles noch unklar ist – beispielsweise, woher die Finanzierung dafür kommen soll. Es ist zudem höchst fraglich, ob ein solches Versicherungssystem geeignet ist, die Gesundheitsversorgung in einem Land wie Indien zu garantieren. Das groß...

Artikel-Länge: 2907 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €