28.08.2018 / Feuilleton / Seite 14

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht

Re: Italiens kleine Gangster

Der Antimafiaverein »Libera« versucht, jungen Straftätern Auswege aus der Abwärtsspirale zu zeigen. Organisationen wie »Libera« haben auch Gegner in der italienischen Politik und der Staatsanwaltschaft, das ist ein hierzulande wenig diskutiertes Thema. Aber wie sollte auch ein Staat, der große Teile seines Territoriums organisierten Kriminellen überlässt und eine Staatsanwaltschaft, die dagegen letztlich erfolglos angeht, die Erfolge der oft gescholtenen »Zivilgesellschaft« zu schätzen wissen? Da würden sich diese Institutionen ja selbst unangenehme Fragen stellen müssen. Da ist es doch einfacher, einen Verein...

Artikel-Länge: 2029 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe