3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 28. September 2021, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
27.08.2018 / Thema / Seite 12

Die Kommune von Fatsa

Vorabdruck. 1979 wurde an der türkischen Schwarzmeerküste eine Volksherrschaft errichtet, die vom Militär blutig zerschlagen wurde

Nick Brauns

Anfang September erscheint das von Nick Brauns und Murat Cakir herausgegebene Buch »Partisanen einer neuen Welt. Eine Geschichte der Linken und Arbeiterbewegung der Türkei« im Berliner Verlag Die Buchmacherei. Wir dokumentieren im folgenden das leicht bearbeitete Kapitel »Die Kommune von Fatsa«. Die Redaktion dankt Herausgebern und Verlag für die freundliche Genehmigung zum Vorabdruck. (jW)

Die Stadt Fatsa an der türkischen Schwarzmeerküste wurde 1979/80 zum Symbol für einen möglichen fortschrittlichen Ausweg aus der Krise des Landes. Die Niederschlagung des dortigen für die damalige Zeit einzigartigen Experiments in direkter Demokratie und kommunaler Selbstverwaltung bildete wiederum die Ouvertüre zum Militärputsch vom 12. September 1980.

In der Kreisstadt Fatsa in der Provinz Ordu lebten 1980 rund 22.000 Menschen, im ländlichen Umland weitere rund 90.000. Die Wirtschaft der Region beruhte in erster Linie auf dem Anbau von Haselnüssen, dazu kamen einige ...

Artikel-Länge: 20287 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!