Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Montag, 27. Mai 2019, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
17.08.2018 / Inland / Seite 4

Klimaziel 2020 noch erreichbar

Greenpeace stellt Studie des Fraunhofer-Instituts vor

Milan Nowak

Der Hitzesommer habe vielen Leuten die Gefahren des Klimawandels verdeutlicht, begann Tina Loeffelbein von Greenpeace die Vorstellung einer Studie des Fraunhofer-Instituts am Donnerstag vormittag in Berlin. Mit dieser präsentiere man heute einen Lösungsansatz, meinte sie zuversichtlich und übergab an Norman Gerhardt, Gruppenleiter für Energiewirtschaft und Systemanalyse am Institut.

In der letzten Legislaturperiode hatte sich die Bundesregierung das sogenannte Klimaziel 2020 gesetzt, welches sie aber laut aktuellem ­Koalitionsvertrag aufgibt. Das Ziel sei noch erreichbar, erklärte Gerhardt. Dafür müsse die Regierung alte Kohlekraftwerke stillegen und weitere Kraftwerke drosseln. Zudem müsse sie mit dem Bau weiterer Windkraft- und Photovoltaikanlagen nachkommen, wie im Koalitionsvertrag versprochen. Die Stillegungen würden vorwiegend Kraftwerke in Nordrhein-Westfalen und die Drosselungen vor allem Meiler in der Lausitz betreffen. Man wolle strukturschwa...

Artikel-Länge: 3225 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €