Gegründet 1947 Donnerstag, 21. März 2019, Nr. 68
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
09.08.2018 / Schwerpunkt / Seite 3

Konservative Netzwerke

Britische Faschisten werden von Teilen der regierenden Tories unterstützt

Christian Bunke, Manchester

Es mögen Hooligans sein, die Buchläden stürmen und Gewerkschafter zusammenschlagen. Hinter ihnen steht aber ein internationales Netzwerk reicher Leute. In Großbritannien arbeiten sie am Aufbau eines politischen Projektes rechts von der regierenden Konservativen Partei, das auch prominente Teile der Tories mit einschließt.

Stephen Yaxley-Lennon, auch bekannt als Tommy Robinson, lässt sich seinen angeblichen Kampf für die Meinungsfreiheit gut bezahlen. Der antimuslimische US-Thinktank »Middle East Forum« finanzierte die Kampagne für seine Freilassung und organisierte die Proteste der vergangenen Wochen. Yaxley-Lennon selbst arbeitete für das Rechtsaußenmediennetzwerk »Rebel Media«. Dieses zahlte ihm ein Gehalt von 100.000 Pfund (ca. 111.000 Euro) pro Jahr. Davon konnte Yaxley-Lennon ein 500.000 Pfund teures Anwesen in der beschaulichen südenglischen Grafschaft Bedford­shire für sich und seine Familie kaufen. Damit das Geld nicht knapp wird, hilft auch Rober...

Artikel-Länge: 3987 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €