5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
27.07.2018 / Ausland / Seite 7

Linke machen Druck

Bei der Wahl des Labour-Vorstandes treten progressive Kräfte an, um die Position von Parteichef Corbyn zu stärken

Christian Bunke, Manchester

Es sind Wahlkampfzeiten in Großbritannien. Doch handelt es sich nicht um Parlamentswahlen, auch wenn diese aufgrund des andauernden politischen Chaos bei den regierenden Konservativen unter Umständen im Herbst anstehen könnten. Seit Donnerstag sind die Wahlzettel für die Neubesetzung von neun Positionen im Vorstand der Labour-Partei an die Mitgliedschaft verschickt worden.

Für das Lager rund um den linken Parteivorsitzenden Jeremy Corbyn bedeutet dies die Chance, eine Mehrheit im Vorstand zu erringen. Deshalb kandidiert eine linke Bündnisliste »JC9«, auf der sich Aktivisten des Netzwerkes »Momentum«, der »Kampagne für eine Demokratisierung der Labour-Partei« und des »Labour Assembly against Austerity« zur Wahl stellen.

Eine Linksverschiebung des Vorstandes ist neben der immer noch ausstehenden Demokratisierung von Labour für das politische Überleben des Parteivorsitzenden und seiner Bündnispartner von entscheidender Bedeutung. Als ein Beispiel dafür werde...

Artikel-Länge: 3933 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €