16.07.2018 / Abgeschrieben / Seite 8

Beihilfe zu imperialistischen Verbrechen

Unter der Überschrift »Die Linke und die Europäische Linkspartei im Dienste der imperialistischen Pläne« verbreitete die Kommunistische Partei Griechenlands (KKE) am Wochenende die nachstehende Erklärung:

Wie die Palästinensische Volkspartei mitteilte, hat der Fraktionsvorsitzende der Partei Die Linke, – der »linken« Partei in Deutschland, die eine führende Rolle in der Europäischen Linkspartei (EL) spielt – bei einer jüngsten Reise, die er nach Israel unternommen hat, eine israelische Siedlung besucht, »Bäume gepflanzt« (!) und so eine Botschaft der Unterstützung für die langanhaltende Besetzung palästinensischen Landes und zur Verschönerung der israelischen Verbrechen gegen das palästinensische Volk ausgesandt.

Dies ist ein bewusster Akt, der einmal mehr belegt, dass Die Linke und der Rest der opportunistischen Parteien der EL die »Maske« des Progressiven aufgesetzt haben, um die Völker zu betrügen. In der Praxis folgen sie der gefährlichen Politik...

Artikel-Länge: 3284 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe