Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Montag, 19. August 2019, Nr. 191
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
06.07.2018 / Inland / Seite 5

Karstadt und Kaufhof vor Fusion?

Eigentümer vereinbaren offenbar Eckpunkte für Gemeinschaftsunternehmen

Die Gerüchte über einen Einstieg des Karstadt-Eigners Signa bei Galeria Kaufhof sind nicht neu. In letzter Zeit verdichten sie sich jedoch. Aus diesem Grund beendete die Gewerkschaft Verdi in der vergangenen Woche auch vorläufig die Gespräche über einen »Sanierungstarifvertrag« bei der angeschlagenen Warenhauskette. Vor weiteren Verhandlungen über die Zukunft von Kaufhof und seine rund 17.000 Beschäftigten müsse erst einmal klar sein, wie die künftige Eigentümerstruktur aussehe, stellte Verdi klar (siehe jW vom Dienstag).

Genau diese Struktur zeichnet sich jedoch nun laut einem Vorabbericht in der kommenden Ausgabe der Wirtschaftswoche offenbar ab. Wie die Zeitschrift am Mittwoch abend online berichtete, sollen die Eigentümer von Karstadt und Kaufhof, der Österreicher René Benko mit seiner Signa Immobilienholding und die kanadische Hudson’s Bay Company (HBC), am Dienstag Eckpunkte für eine Fusion der beiden Warenhausketten vereinbart haben. Hierzu hätten ...

Artikel-Länge: 4061 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €