05.07.2018 / Feuilleton / Seite 10

Smalltalk mit Data

Thomas Wagner

Aus Science-Fiction-Filmen sind sie uns längst vertraut: Roboter, die eine Raumschiffsbesatzung auf ihren Flügen begleiten und die menschlichen Crewmitglieder in mehr oder weniger interessante Konversationen verstricken. Das bekannteste Exemplar ist wahrscheinlich der Android Data, Zweiter Offizier der Enterprise unter dem Kommando von Jean-Luc Picard. Eine Maschine, die ihre Fähigkeiten ständig verbessert und den Wunsch entwickelt, ein Mensch zu werden. Data ist eine der spannenderen Figuren des Star-Trek-Universums.

Nun sieht es so aus, als ob die Fiktion allmählich von der Wirklichkeit eingeholt würde. Bei dem aus einer US-Amerikanerin, einem Russen und dem Deutschen Alexander Gerst bestehenden Team der Mission »Horizons« ist zum ersten Mal ein autonom agierender Astronautenassistent mit dabei. Entwickelt hat ihn der europäische Raumfahrtkonzern Airbus in Ludwigshafen. Die Maschine wurde am 29.6.2018 mit einer Space-X-Rakete des Unternehmers Elon Musk ...

Artikel-Länge: 3469 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe