27.06.2018 / Inland / Seite 0

G-20-Soko in Aktion

Sonderkommission der Hamburger Polizei führte Durchsuchungen und Verhaftungen durch

Peter Schaber

Die »Soko Schwarzer Block« der Hamburger Polizei schlug heute in mehreren Bundesländern zu. In Hessen, Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Hamburg wurden Objekte durchsucht und sechs Personen verhaftet. Im Fokus der Ermittlungen stehen vier Jugendliche und junge Männer aus Frankfurt und Offenbach, die während der Gegenveranstaltungen zum G-20-Gipfel Anfang Juli 2017 in Hamburg schwere Straftaten begangen haben sollen.

Die Verhaftung der vier jungen Männer sei »herausragend«, heißt es in der Pressemitteilung der Behörden. In ...

Artikel-Länge: 1690 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe