15.06.2018 / Sport / Seite 16

Das muss man erst mal bringen

Im Journalismus gibt es diese verdammten Listen: die besten Zungenküsse, die schönsten Schnäpse, die schlimmsten Autounfälle. Und es gibt diese Wunschfußballmannschaften mit den Helden und Deppen aus der Jugend und aus der Gegenwart. Das FAZ-Feuilleton (Donnerstagausgabe) lässt zum WM-Auftakt zwei frei erfundene Mannschaften auflaufen, gebildet aus Schriftstellern: »Wenn der Kanon kicken könnte«, aufgeschrieben von dem Literaturwissenschaftler Jan-Christoph Hauschild.

Es spielt eine »Weltauswahl« gegen das »deutsche Sprachgebiet«. Es steht 2:2, wie beim »Wunder von Berlin« 1954, denn dieser Text ist der berühmten Reportage von Herbert Zimmermann nachgebildet. Ist aber trotzdem lust...

Artikel-Länge: 2162 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe