15.06.2018 / Feuilleton / Seite 11

Vom einverstandenen Loslassen

Charly Hübner, Rocko Schamoni und Gustav Mahlers 9. Sinfonie: Wie das Hamburger »Ensemble Resonanz« Abschied von einem Dirigenten nahm

Stefan Siegert

Auf tief beeindruckende Weise endete am vergangenen Dienstag im vollbesetzten großen Saal der Hamburger Laeisz­halle die zweijährige Residenz des Komponisten und Dirigenten Emilio Pomàrico beim »Ensemble Resonanz«. Das Residenzorchester des kleinen Saals der Elbphilharmonie hatte mit Gustav Mahlers dito im Zeichen des Abschieds stehender, monumental progressiver 9. Sinfonie – in einer vom Freiburger Komponisten und Pianisten Klaus Simon arrangierten Fassung für Kammerensemble – etwas ganz Besonderes einstudiert.

Charly Hübner und Rocko Schamoni hatten das Ganze eine Woche zuvor auf der Bühne des ensembleeigenen »Resonanzraums« im Feldstraßenbunker auf ihre Art vorbereitet. Hübner, elternseitig fürs Leben schwerpunktmäßig mit Schlagern ausgerüstet, war früh zu Metal gewechselt und kam zur eigenen Verblüffung irgendwann eher zufällig darauf, dass die Musik Mahlers »im Prinzip und von der Intensität her für mich« dem entsprach, was die Black-Metal-Bands so v...

Artikel-Länge: 6242 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe