Gegründet 1947 Mittwoch, 8. Juli 2020, Nr. 157
Die junge Welt wird von 2327 GenossInnen herausgegeben
13.06.2018 / Ansichten / Seite 8

Kims Kür

Rainer Werning

Ungewohnte Worte, Töne und Gesten waren gestern aus Singapur zu vernehmen. Das erste Zusammentreffen der beiden Staatschefs der USA und Nordkoreas, Donald Trump und Kim Jong Un, in dem südostasiatischen Stadtstaat musste all jene verblüffen, die da meinten, Kim sei »unberechenbar und irre«, halt ein »pausbäckiger und lümmelhafter Dick-tator«, wie es der Kölner Express unlängst schrieb. Das Treffen mit ihm, so Trump, sei »ehrlich, direkt und produktiv« gewesen. »Wir werden«, versicherte der US-Präsident, »eine hervorragende Beziehung haben, daran habe ich keine Zweifel«.

Einmal mehr bewahrheitete sich das koreanische Sprichwort: »Wer auf der Matte schläft, der fällt nicht tief.« Es ist den Staatschefs beider Koreas, Kim Jong Un und Moon Jae In, sei...

Artikel-Länge: 2361 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €