1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 18. Juni 2021, Nr. 139
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
08.06.2018 / Ausland / Seite 7

Haut ab!

Der baskische Ort Altsasu kämpft gegen die Willkür der spanischen Repressionsbehörden

Uschi Grandel, Mutriku

In Altsasu wurde es am vergangenen Dienstag laut. In dem kleinen Ort in den baskischen Bergen haben fast alle Einwohner mit einer Lärmdemonstration gegen eine neue Welle der Repression durch die spanische Justiz und die verhasste Militärpolizei Guardia Civil protestiert. Grund sind die Geschehnisse vom Dienstag morgen, die viele an die Zeit des spanisch-baskischen Konflikts erinnerten. Live übertragen in die Morgennachrichten, rückten die Einsatzkräfte in Altsasu ein, um vier junge Männer zu verhaften, die das Sondergericht Audiencia Nacional in Madrid nur wenige Tage zuvor zu Haftstrafen von bis zu 13 Jahren verurteilt hatte.

Sieben Männer – drei von ihnen sind bereits seit eineinhalb Jahren inhaftiert – und eine Frau hatten im Oktober 2016 eine Auseinandersetzung mit zwei Beamten der Guardia Civil. Diese waren außerhalb ihres Dienstes in einer Kneipe des Ortes aufgetaucht. Es kam zu Beschimpfungen und zu einer Rangelei. Einer der Polizisten gab danach a...

Artikel-Länge: 3313 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €