75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Januar 2022, Nr. 14
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
07.06.2018 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Kanzlerin erbarmungslos

Merkel spricht sich für härtere Gangart in der Euro-Zone aus. Zustimmung vom CDU-Wirtschaftsrat

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat den Vorwurf einer Verwässerung der Stabilitätskriterien in der Europäischen Union durch ihre Reformvorschläge zurückgewiesen. Sie habe sich aber von dem Chef des Euro-Rettungsfonds ESM, Klaus Regling, überzeugen lassen, dass auch kurzfristigere Kreditlinien sinnvoll sein könnten, sagte Merkel am Mittwoch in einer Befragung durch Abgeordnete im Bundestag. Als Beispiel nannte sie mögliche Herausforderungen Irlands durch den Ausstieg Großbritanniens aus der EU.

Merkel unterstützt den Plan, den ESM zu einem Europäischen Währungsfonds auszubauen. Es bleibe dabei, dass Kredite an Auflagen geknüpft werden. »Mit Rückzahlung des gesamten Geldes in einer kurzen Zeit.« Neben Krediten, die auf 30 Jahre angelegt und an strikte Auflagen gekoppelt sind, sind Laufzei...

Artikel-Länge: 2495 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €