Gegründet 1947 Sa. / So., 6. / 7. Juni 2020, Nr. 130
Die junge Welt wird von 2301 GenossInnen herausgegeben
05.06.2018 / Inland / Seite 5

Nicht ganz fair

Verdi-Chef Bsirske stellt in Berlin Azubi-Befragung vor

Nico Popp

Ob es in ihrem Betrieb einen Tarifvertrag gibt, wissen 13 Prozent der Auszubildenden nicht, 14 Prozent halten Gewerkschaften für überflüssig, weiteren 20 Prozent sind diese egal, und ein Viertel glaubt nicht daran, dass sich mit einem Tarifvertrag die Arbeitsbedingungen verbessern. Das sind einige Ergebnisse einer Befragung, die Frank Bsirske, der Bundesvorsitzende der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi, zum Auftakt der Verdi-Aktionswoche »Gute Ausbildung« am Montag in Berlin vorgestellt hat. Lediglich eine Handvoll Zuhörer hatte sich bei Bsirske in einem Nebenraum der Bundespressekonferenz eingefunden. Aufmerksamkeit erregen andere Akteure: Vor dichtgefüllten Reihen erläuterte ein paar Meter weiter Björn Höcke die rentenpolitischen Vorstellungen der Thüringer AfD.

Bsirske gab sich dennoch aufgeräumt. Schließlich habe die in Rede stehende Befragung vor allem gezeigt, dass die aktuelle Auszubildendengeneration »zentralen gewerkschaftlichen Werten in hohem M...

Artikel-Länge: 3880 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Bitte tragen auch Sie mit einem Onlineabo dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €