Gegründet 1947 Montag, 18. Februar 2019, Nr. 41
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben
26.05.2018 / Inland / Seite 4

Heerschau auf dem Hessentag

Korbach: Während des zehntägigen Events lockt die Bundeswehr die Massen mit Kriegsspektakel

Marc Bebenroth

Noch untersagt das Grundgesetz der Bundeswehr Inlandseinsätze. Im öffentlichen Raum ist sie mittlerweile jedoch auf zahllosen Messen und Bürgerfesten präsent – mit Kriegsgerät und viel Personal. Zielgruppe der Militärs sind technikbegeisterte junge Menschen auf der Suche nach einer beruflichen Perspektive, denn spätestens seit Aussetzung der Wehrpflicht nutzt das Heer jede Chance zur Nachwuchsrekrutierung.

Am Freitag begann in Korbach der diesjährige Hessentag. Das zehntägige Event ist das älteste und größte Landesfest in der Bundesrepublik. Mittelständische Firmen, Sparkassen, Sendeanstalten und Großunternehmen sind als Sponsoren mit im Boot. Zu den Kulturevents gehört ein Konzert des Musikers Klaus Lage – gemeinsam mit der Bigband der Bundeswehr. Auf der Internetseite des Hessentages schreibt der Tourmanager der Bundeswehr-Band, Johannes Langendorf, ganz offen, bei dem Auftritt gehe es um »Imagegewinn für die Bundeswehr«. Denn sie verschwinde »immer meh...

Artikel-Länge: 3454 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €