Gegründet 1947 Dienstag, 16. Juli 2019, Nr. 162
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
24.05.2018 / Sport / Seite 16

Alle sind durch

Bei ihnen spielte kein Gegner gerne: In der Premier League haben alle drei Aufsteiger die Klasse gehalten

Rouven Ahl

Newcastle United wurde viermal englischer Meister – das letzte Mal 1927. Das nennt man Traditionsklub. Aktuell ist man stolz, dass man in der Premier League weiter mitspielen darf. Als bester Aufsteiger wurde man zum Schluss Zehnter. Aber auch Brighton & Hove Albion und Huddersfield Town, die anderen zwei Aufsteiger, haben die Klasse gehalten – auf den Plätzen 15 und 16. Dass alle drei Neulinge es schaffen, drin zu bleiben, passiert nicht so oft. Seit der Einführung der Premier League 1992 kam das erst dreimal vor.

Die »Magpies« (Elstern) aus Newcastle waren 2016 abgestiegen und 2017 gleich wieder dabei. Den Abstieg betrachtete man als Betriebsunfall, der unter Teammanager Rafael Benitez umgehend korrigiert wurde. Damit startete der Klub unter gänzlich anderen Voraussetzungen in die Saison, als die Mitaufsteiger Brighton & Hove Albion und Huddersfield Town, die nach Ewigkeiten wieder in Englands höchste Spielklasse vorstießen, getragen von der Beg...

Artikel-Länge: 4806 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €