75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 17. Januar 2022, Nr. 13
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
22.05.2018 / Betrieb & Gewerkschaft / Seite 15

Arbeitskampf eskaliert

Beschäftigte der Vivantes-Service-Gesellschaft sechs Wochen im Streik. Ausstand zeigt Wirkung. Geschäftsführung wird nervös

Stefan Thiel

Verkehrsstaus sind in Berlin nun wirklich keine Seltenheit. Außergewöhnlich war jedoch die Ursache für einen solchen am Freitag morgen auf der Landsberger Allee im Ostteil der Hauptstadt. Streikende Beschäftigte der Vivantes-Service-Gesellschaft (VSG) und deren Unterstützer blockierten mehrfach minutenlang die Hauptverkehrsstraße vor dem Klinikum im Friedrichshain und sorgten so für einen ordentlichen Rückstau.

Sie wollten damit Öffentlichkeit für ihren bereits seit sechs Wochen andauernden Arbeitskampf herstellen. Seit dem 11. April hatte die Gewerkschaft Verdi die rund 300 Mitarbeiter des Tochterunternehmens des kommunalen Klinikkonzerns Vivantes an allen neun Standorten immer wieder zu Arbeitsniederlegungen aufgerufen. Die etwa 600 vom Mutterkonzern »gestellten« Beschäftigten sind dabei dazu aufgerufen, sich im Rahmen von Solidaritätsstreiks ebenfalls zu beteiligen.

Am Freitag absolvierten die VSG-Mitarbeiter bereits ihren 38. Streiktag. Zu einer Kundg...

Artikel-Länge: 4163 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €