Gegründet 1947 Mittwoch, 26. Juni 2019, Nr. 145
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
22.05.2018 / Feuilleton / Seite 14

Gott auf Knopfdruck

Rafik Will

Daniel Kehlmanns Roman über Till Eulenspiegel läuft in einer achtteiligen Hörspielversion: »Tyll« (WDR 2018; Ursendung seit gestern bis Do., jeweils 19 Uhr, WDR 3). In Zeiten des 30jährigen Krieges zieht Tyll Ulenspiegel, wie er hier heißt, mit seiner Gefährtin Nele durch die Lande. Die Reihe geht am kommenden Montag weiter. Vorher läuft Ende der Woche von Kehlmann noch das Originalhörspiel »Der Mentor« (MDR/ORF/WDR 2014; Sa., 14 Uhr, ORF Ö1). Eine »Literaturbetriebskomödie«, in der ein gealterter Schriftsteller einem Nachwuchsautor unter die Arme greifen soll.

Ein außergewöhnliches Hörspiel hat Felix Kubin mit seiner Funkadaption der Kurzgeschichte »Die Maschine steht still« (NDR 2018; Ursendung Mi., 20 Uhr, NDR Kultur) geschaffen. Erstmals veröffentlicht wurde der vom englischen Schriftsteller Edward Morgan Forster (1879–1970) verfasste Klassiker der Science-Fiction-Literatur 1909 unter dem Titel »The Machine Stops«. Kubin stützt sich auf Gregor Runges ...

Artikel-Länge: 3516 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €