14.05.2018 / Ansichten / Seite 8

CIA-Skeptiker des Tages: Michel Temer

Peter Steiniger

Für Matias Spektor von der Stiftung Getúlio Vargas, der das Dokument nach Freigabe durch die US-Regierung verbreitete, ist es das Krasseste, was er in zwanzig Jahren Forschung zu Brasiliens Diktatur (1964–1985) aus den Archiven hob. Doch »mit Informationen dieser Art« müsse man »sehr vorsichtig« sein, mahnt Brasiliens Präsident, Michel Temer, der früher selbst die Amis über politische Interna seines Landes auf dem laufenden hielt. Es geht um brisante Details aus einem Bericht, den der damalige CIA-Direktor William Colby am 11. April 1974 an Henry Kissinger, zu der Zeit Außenministe...

Artikel-Länge: 1855 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe