Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. September 2022, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
11.05.2018 / Ausland / Seite 6

Weiter Blick auf Palästina

Libanon: In Marun Al-Ras kommen die Menschen in einem Park zum Grillen und Turnen zusammen

Karin Leukefeld, Beirut

Bratengeruch liegt in der Luft, leichter Rauch zieht durch den Park von Marun Al-Ras, ein Farbenmeer aus blühendem Oleander, Jasmin und Rosen. Darüber wölbt sich der blaue Himmel, Familien sitzen zusammen, Freundinnen fotografieren sich, Kinder turnen herum, Musik erklingt. Es ist ein entspannter Samstag nachmittag Anfang Mai 2018. Nichts deutet auf die Schrecken hin, die diesen friedlichen Ort vor wenigen Jahren in ein Höllenfeuer verwandelt hatten.

Im Juli 2006 wurde Marun Al-Ras von israelischen Truppen eingenommen, nachdem der Ort zuvor mit schwerem Geschütz beschossen worden war. Die israelische Seite gab an, auf Raketenangriffe der Hisbollah auf die Siedlung Avivim reagiert zu haben. Avivim hieß früher Saliha und war bis zu einem Massaker, das die israelischen Truppen 1948 dort verübten, ein palästinensisches Dorf, das seit 1920 zum Libanon gehörte.

Eine Gruppe israelischer Elitesoldaten hatte im Juli 2006 den Auftrag erhalten, bei Marun Al-Ras Aufk...

Artikel-Länge: 5284 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €