08.05.2018 / Sport / Seite 16

Im Schongang

Marek Lantz

Gähnend langweilig verspricht er zu werden, der letzte Spieltag der institutionalisierten fußballerischen Drittklassigkeit am kommenden Wochenende, denn es sind bereits alle Entscheidungen gefallen. Schon länger stehen mit der Werder-Zweiten sowie den insolventen Ostklitschen Chemnitzer FC und Rot-Weiß Erfurt die drei Absteiger fest. Den Fahrstuhl nach oben hatten bereits in der Vorwoche der SC Paderborn und der 1. FC Magdeburg fest gebucht. Am Sonnabend löste nun der Karlsruher SC das Ticket zur Aufstiegsrelegation. 2:0 gewann der KSC beim VfR Aalen. Da Konkurrent SV Wehen-Wiesbaden mit 1:3 in Paderborn verlor, haben die Badener den dritten Platz sicher. Marvin Pourié und Daniel Gordon trafen für den KSC, der als Topfavorit in die Saison gegangen war, aber nach verpatztem Start erst spät in die Gänge kam. »Wir freuen uns und werden auf der Busfahrt et...

Artikel-Länge: 2682 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe