3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 23. September 2021, Nr. 221
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
09.05.2018 / Inland / Seite 8

»Am Ende zahlt der Mieter fast immer mehr«

Der Bochumer Wohnungskonzern Vonovia erwirtschaftet immer mehr Geld mit Mieterhöhungen. Gespräch mit Daniel Zimmermann

Jan Greve

Am Mittwoch findet die Hauptversammlung von Vonovia statt, dem größten Wohnungskonzern Deutschlands. Im vergangenen Jahr setzte das Unternehmen bundesweit 4,2 Prozent Mietsteigerungen durch und ist damit hierzulande der größte Mietpreistreiber. Ist bei der Versammlung angesichts der wachsenden Umsätze mit großen Jubeltiraden der Vonovia-Aktionäre zu rechnen?

Das ist eine gute Frage. In den letzten Jahren sind die Ergebnisse für die sogenannten Shareholder, also die Aktionäre und Eigentümer des Konzerns, sehr gut ausgefallen. Der Vorstand kann der Hauptversammlung also gelassen entgegensehen. Es gibt dort aber auch die Gruppe der »Kritischen Aktionäre«, die die Perspektive der Mieter und der Beschäftigten mit in die Versammlung einbringen. Das ist der für den Vorstand unangenehmere, sicher so nicht gewollte Teil. Aber das wird es auch am Mittwoch wieder geben.

Modernisierung ist ein beliebtes Geschäftsmodell des Konzerns. Nach Wärmedämmungen und anderen Ma...

Artikel-Länge: 3968 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!