3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 23. September 2021, Nr. 221
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
09.05.2018 / Ausland / Seite 7

Russlands Selbstbewusstsein

Die Macht von Präsident Putin scheint gefestigt zu sein. Eine politische Bestandsaufnahme

Reinhard Lauterbach

Dass Russland bei seinen Gegnern keine gute Presse hat, ist kein Wunder. Solange Wladimir Putin anstrebt, dem Land ein »gleichberechtigtes Mitspracherecht« in den internationalen Angelegenheiten zu verschaffen, hat der Präsident im Westen schlechte Karten. Egal, was er im einzelnen tut oder unterlässt. Denn seitens der »westlichen Wertegemeinschaft« ist nicht vorgesehen, dass sie sich in einem Prozess der Abstimmung der Interessen mit anderen selbst relativiert. Der kollektive Westen ist von einer panischen Angst vor dem Ende seiner seit der kolonialen Expansion unbestrittenen Ausnahmestellung befallen. Diese Angst ist gefährlich, weil jedes Zugeständnis als Niederlage gegenüber dem Ideal erscheint, der Welt den eigenen Willen diktieren zu können.

Dass sich Russland in einer Welt, in der Rüstungsausgaben nur eine Richtung kennen, laut aktuellem SIPRI-Bericht eine Senkung seiner Militärausgaben um 20 Prozent leistet, schont nicht nur den Staatshaushalt und...

Artikel-Länge: 3929 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!