3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 23. September 2021, Nr. 221
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
09.05.2018 / Inland / Seite 5

Die Post ist krank

Zusteller im Dauerstress, Entfristung nur für Gesunde. Jahresbericht der Netzagentur bemängelt Zahl der Beschwerden

Gerrit Hoekman

Die Post schafft es nicht mehr. »In einigen Regionen Deutschlands kam es teilweise zu wochenlangen Zustellausfällen«, heißt es im Jahresbericht 2017 der Bundesnetzagentur, den die Bonner Behörde am Dienstag veröffentlichte. Besonders betroffen seien Berlin und Brandenburg gewesen.

Auch wenn 80 Prozent der Kunden einer Umfrage der Netzagentur zufolge mit der Zustellung zufrieden seien, habe die Zahl der Beschwerden erheblich zugenommen und wuchs im letzten Jahr um 2.000 auf 6.100. Etwas mehr als die Hälfte betraf die Briefbeförderung und Briefzustellung. »Eine Teilnahme an einer freiwilligen und kostenlosen Schlichtung lehnten im vergangenen Jahr die meisten der großen Paketdienstleister generell ab«, bedauert die Netzagentur.

Einst war das unvorstellbar. Da gab es das Postmonopol und der Hamburger Walter Spahrbier galt als wohl bekanntester Briefträger der Bundesrepublik. In verschiedenen Fernsehshow prägte er als populärer Statist von 1954 bis zu seinem ...

Artikel-Länge: 4661 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!