3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 18. / 19. September 2021, Nr. 217
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
05.05.2018 / Geschichte / Seite 15

Weiß gegen Rot

Nachdem die finnischen Sozialdemokraten im Januar 1918 die Macht erobert hatten, überzogen ihre Gegner das Land mit einem Bürgerkrieg

Gerd Bedszent

Der Finnische Bürgerkrieg, der am 5. Mai 1918 endete, galt in der offiziellen Geschichtsschreibung lange Zeit als Befreiungskrieg gegen Russland. Tatsächlich hatte Finnland in dieser Zeit schon seine Unabhängigkeit erlangt. Bei den am 27. Januar einsetzenden Kampfhandlungen ging es darum, wer im neugegründeten Staat das Sagen haben würde: die Bourgeoisie oder die Arbeiterklasse.

Finnland kam im Verlaufe der napoleonischen Kriege zu Beginn des 19. Jahrhunderts als eigenständiges Großfürstentum unter die Herrschaft der russischen Zaren. Die neuen Untertanen durften ihre Religion behalten, auch ihre Ständevertretung. Sogar die offizielle Amtssprache blieb Schwedisch. Erst mit zunehmender Entwicklung hin zum Kapitalismus versuchten zaristische Beamte die Verwaltungsstrukturen des Riesenreiches zu vereinheitlichen und somit die Autonomie des Großfürstentums einzuschränken.

Gemeinsamer Aufstand

Im Revolutionsjahr 1905 kämpften finnische und russische Arbeiter g...

Artikel-Länge: 7901 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!