Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. April 2019, Nr. 93
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
02.05.2018 / Inland / Seite 5

Sich verwertender Wert

Karl Marx. Seiner Nützlichkeit wegen (Teil 2): Kapital

Klaus Müller

Manche halten die Maschinen und die Fabriken für Kapital, manche das Geld. Ist das richtig? Das Geld ist die allgemeine Ware. Der Wert der anderen Waren wird damit ausgedrückt. Die Zirkulation des Geldes als Geld beginnt mit einer Ware: W-G-W, Ware–Geld–Ware. Eine Ware wird verkauft, um eine andere zu kaufen. Geld vermittelt den Prozess, dessen Ausgangs- und Endpunkt eine Ware ist. Die Zirkulation des Geldes als Kapital beginnt und endet mit einer Geldgröße: G-W-G’, Geld–Ware–mehr Geld.

Rastlose Bewegung

Kaufmannskapital und Wucherkapital waren die frühesten Formen, lange vor dem Kapitalismus. Das indu­strielle Kapital durchläuft drei Stadien: Kauf der Arbeitskräfte und Produktionsmittel, Produktion und Absatz. Es betritt als Geldkapital die Bühne, wandelt sich in produktives Kapital und ist schließlich Warenkapital. Im Unterschied zur Bewegung des Geldes als Geld, deren Ziel die Konsumtion eines Gebrauchswertes ist, bewegt sich das Geld als Kapital ...

Artikel-Länge: 5152 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €