75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 6. Dezember 2021, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
18.11.2002 / Ansichten / Seite 2

Italienische Globalisierungskritiker verhaftet: »Präventive Repression« mit Hilfe Mussolinis?

jW sprach mit Graziella Mascia, Abgeordnete der Partei der Kommunistischen Neugründung (PRC) im italienischen Parlament und Mitglied der parlamentarischen Untersuchungskommission zu den Ereignissen von Genua 2001

Damiano Valgolio

F: In der Nacht zum Freitag sind in Italien 20 Mitglieder der globalisierungskritischen Bewegung verhaftet worden. Sie haben elf der Inhaftierten im Gefängnis von Trani besucht. Wie ist deren Situation?

Es ging ihnen mental und körperlich gut, natürlich waren sie noch überwältigt von ihrer unglaublichen und unerwarteten Verhaftung. Noch immer in einer riesigen Euphorie nach dem Riesenerfolg des Forums von Florenz, sind sie und wir von dem dumpfen Klima der Repression eingeholt worden, wie wir es vergangenes Jahr in Genua erlebt haben. Die Gefangenen sind dennoch alles andere als niedergeschlagen. Sie bekommen ja auch die enorme Solidaritätsbewegung mit. Vor dem Gefängnis selbst finden ununterbrochen Solidaritätskundgebungen statt, es ist geradezu belagert. Während ich mich mit den Inhaftierten im Gefängnis traf, waren die ganze Zeit die Parolen der Genossen draußen zu hören.

F: Was wird den Verhafteten vorgeworfen?

Sie werfen den Inhaftierten vor...





Artikel-Länge: 3053 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €