75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
28.04.2018 / Feuilleton / Seite 10

Lass alles los

Ist das die neueste Linke? Drei Indiealben von Die Nerven, Kafvka und Isolation Berlin

Christof Meueler

Das Simple. Die Gitarre. Das Schlagzeug. Das Ernste. »Eine Lüge. Neue Wellen. Neue Narben. Selbe Stellen.« Das erste Lied auf »Fake«, dem neuen, vierten Album von Die Nerven. Es geht nicht voran in der Popmusik, es geht nicht voran in der Gesellschaft. Hi-Hi-Hilfe! Die Nerven aus Stuttgart machen die Musik dazu: Indierock, sound­pathetisch aufgeklärt, mit lakonischen Texten. Songs, mächtig wie Felsen. Unverrückbar, gefeiert mit donnernden Gitarren und Drums. Aber kann man mit Felsen reden? Man kann von ihnen runter schauen, auf das Elend. Und dazu hört man den Wind, manchmal.

Vor knapp zwei Wochen schrieben Markus Metz und Georg Seeßlen in dieser Zeitung, dass Pop früher »ein Synonym für das Fortschrittliche in den kapitalistischen Demokratien« gewesen sei, »der beste, vielleicht der einzige Grund für viele, kein Kommunist zu werden«. Weil es Spaß macht, Neues und Wildes zu konsumieren. Das ist vorbei, Konsum macht heute oft nur noch ein schlechtes Gewiss...

Artikel-Länge: 5593 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €