75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 8. Dezember 2021, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
28.04.2018 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Rezession und Kriegskurs

Zu Lust und Risiken des Kapitalverkehrs

Lucas Zeise

Die Wirtschaftsforschungsinstitute, die Bundesbank und die Bundesregierung in Gestalt des Wirtschaftsministers Peter Altmaier haben der Wirtschaft des Landes eine wunderbare, man möchte fast sagen fette Zukunft vorhergesagt. Das Realwachstum (Wachstum nach Abzug der Inflation) dieses Jahres soll mit leicht über zwei Prozent noch einmal kräftiger ausfallen, als noch im Herbst angenommen. Auch die internationale Lage sei vorzüglich, meinen die Prognostiker. Die weltweite Wirtschaftsleistung wird nach der Schätzung des Internationalen Währungsfonds (IWF) in diesem und im nächsten Jahr real um jeweils 3,9 Prozent zunehmen. Dabei soll das Wachstum der sogenannten Schwellenländer einschließlich Chinas etwa fünf Prozent betragen.

Viel nachdenklicher als die hier genannten trat der Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB) Mario Draghi am Donnerstag nach der Sitzung des Zentralbankrates auf. Die Geldpolitik sei gar nich...

Artikel-Länge: 2874 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €