21.04.2018 / Feuilleton / Seite 10

Schützt euch vorm Nierenstein!

Vorherbst in der Psychiatrie, deutscher Sonderweg: Gerd Kroskes Dokumentarfilm »SPK-Komplex«

Alexander Reich

»Der Stein, den jemand in die Kommandozentralen des Kapitals wirft, und der Nierenstein, an dem ein anderer leidet, sind austauschbar – schützt euch vorm Nierenstein!« Auf diese Formel brachte Psychologieprofessor Peter Brückner im November 1970 den Ansatz des Sozialistischen Patientenkollektivs (SPK) Heidelberg. Er rief sie bei einem »Teach-in« des SPK in einen überfüllten Hörsaal der Psychiatrischen Uniklinik, an der das SPK neun Monate zuvor von 52 Patienten gegründet worden war. Unter Leitung des damaligen Assistenzarztes Wolfgang Huber, der bei dem Teach-In ebenfalls ans Mikro trat. »Mein Verhalten ist eines Arztes unwürdig«, zitierte er mit brüchiger Stimme aus der Presse. Er sei »als Wissenschaftler eine Niete«, »fachlich unqualifiziert« und so weiter.

Wie im Zeitraffer

Im Dokumentarfilm »SPK-Komplex« von Gerd Kroske, der seit Donnerstag in einigen besseren Programmkinos läuft, ist dieser Auftritt des gekränkten Charismatikers kurz zu sehen. Ein Sc...

Artikel-Länge: 7597 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe