Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Februar 2019, Nr. 40
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben
21.04.2018 / Abgeschrieben / Seite 8

Brokdorf im Blindflug

Das Bündnis »AKW Brokdorf abschalten« erklärte am Freitag:

Am Sonntag, dem 22. April 2018, um 12 Uhr findet die 6. Protest- und Kulturmeile am AKW Brokdorf statt. Derzeit fährt das AKW Brokdorf im Blindflug, niemand kann voraussagen, welche unbekannten Reaktionen im Reaktor ablaufen. Die Ursache für die bedrohliche Korrosion an den Brennstäben liegt weiterhin im Dunkeln. Aus Angst vor einer Schadensersatzklage des Betreibers setzt die Landespolitik uns einem nicht kalkulierbaren Risiko aus.

Denn wenn nach einem Leitungsbruch die Brennstäbe mit kaltem Wasser gekühlt werden müssen, um eine Kernschmelze zu bekämpfen, können die Brennstäbe brechen und die in ihnen steckenden Nuklide freigesetzt werden. Für Mensch und Natur wären die gleichen Folgen zu befürchten wie in Tschernobyl und Fukushima. (…) Sie sagen, das kann nicht passieren? Was macht Sie so sicher? Gewissheit bringt nur die Stilllegung des AKW Brokdorf. Dessen Strom wird längst nicht mehr gebrauch...

Artikel-Länge: 3029 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €