75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 7. Dezember 2021, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
18.04.2018 / Feuilleton / Seite 11

Ach du liebe Zukunftsangst

Ein Stück gegen das Durchplanen menschlicher Lebensumstände: »Wunschkinder« am Theater Vorpommern

Anja Röhl

Manche Eltern haben sich ihre Kinder gewünscht, manche nicht, in der Regel heißt es, die Wunschkinder hätten es besser. Menschen mit nicht soviel Geld entscheiden sich eher für Kinder als Menschen mit mehr Geld, diese überlegen hin und her und denken an ihre Karrieren.

Lutz Hübner und Sarah Nemitz zeigen in ihrem Stück »Wunschkinder«, das am Samstag in Stralsund im Theater Vorpommern Premiere hatte, wie fremdbestimmt solcherlei Zukunftsangst sein kann. Und wie wenig das mit dem Kind, so es dann doch geboren werden sollte, zu tun hat. Dabei wird Spannung und Erkenntnis erzeugt, in dem zwei Paare dialektisch einander gegenüber gestellt werden.

Die eine Seite: Ein wohlsituiertes Elternpaar, dessen Sohn Marc (Felix Meusel) gerade Abitur gemacht hat und den sozialen Status sichern, wenn nicht gar verbessern soll. Der Vater bereut im Grunde noch immer, sich für ein Kind entschieden zu haben, denn man muss ewig dafür zahlen. Er findet Marc stinkend faul, weil er...

Artikel-Länge: 3069 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €