Gegründet 1947 Donnerstag, 18. Juli 2019, Nr. 164
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
16.04.2018 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Brasiliens »Eliten«

Zu jW vom 7./8. April: »Freiheit für Lula!«

Brasiliens »Eliten« sind hochgradig inkompetent und korrupt. Ohne Schutzzölle von bis zu 70 Prozent könnten diese tollen Unternehmer dem internationalen Wettbewerb nicht standhalten. Wenn man sich das Parlament anschaut, so dürfte der Prozentsatz an Delinquenten internationale Rekordwerte erreichen. Die Medienkette Globo – die die Köpfe der Brasilianer mit ihren nicht sehr ansprechenden Produkten vernebelt – war unfähig, außerhalb Brasiliens zu punkten und zu expandieren. Der große Staatskonzern Petrobras wurde von der Korruption zerfressen, und es war nicht die Arbeiterpartei von Expräsident Lula und Nachfolgerin Rousseff, sondern die PMDB des gegenwärtigen Amtsinhabers Temer, die dafür verantwortlich war. Und wenn man sich ein weiteres großes Flaggschiff dieser Bourgeoisie anschaut, das größte Bauunternehmen Brasiliens, Odebrecht, das beinahe in jedem lateinamerikanischen Land für Aufr...

Artikel-Länge: 5850 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €