Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
11.04.2018 / Sport / Seite 16

Hellas Rambazamba

Immer wieder sorgen die Fußballklubbesitzer in Griechenland für Skandale

Rouven Ahl

»Wir können ja schließlich nicht die gesamte Mannschaft entlassen«, diese Plattitüde wird gewöhnlich gerne bemüht, wenn mal wieder ein Fußballtrainer seine Papiere holen muss. Doch Evangelos Marinakis ist alles andere als gewöhnlich. Anfang April beurlaubte der Präsident des griechischen Rekordmeisters Olympiakos Piräus den Großteil des Profikaders.

Nach einem 1:1 beim Tabellenzehnten APO Levadiakos am 31. März hat der Serienmeister – 19 der letzten 21 Meisterschaften gingen in die Hafenstadt – nur noch geringe Chancen ­darauf, den Titel auch in dieser Saison zu verteidigen. Ein unhaltbarer Zustand für den schwerreichen Reeder Marinakis, denn der 50jährige ist erfolgsverwöhnt: Nach seiner Übernahme des Klubs 2010 konnte er jedes Jahr die Meisterschaft feiern. Als Reaktion auf den anhaltenden Misserfolg unternahm er den radikalen Schritt. In deutlichen Worten teilte er den Profis persönlich mit, dass ihre Dienste nicht mehr erwünscht sind: »Wegen eurer Lei...

Artikel-Länge: 3544 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €