Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Oktober 2019, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
31.03.2018 / Ausland / Seite 2

Ankara plant neue Angriffe

Während Paris vermitteln will, setzt Erdogan weiter auf Krieg in Syrien

Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron hat den kurdisch geführten Syrischen Demokratischen Kräften (SDK) die Unterstützung seines Landes zugesagt. Das teilte der Élysée-Palast am Donnerstag abend nach dem Empfang einer SDK-Delegation in Paris mit. Macron hoffe, dass mit Hilfe Frankreichs und der internationalen Gemeinschaft ein Dialog zwischen der SDK und der Türkei hergestellt werden könne, hieß es. Die SDK werden von den kurdischen Volksverteidigungseinheiten (YPG) angeführt.

Frankreichs NATO-Partner Türkei hat das Angebot Macrons empört zurückgewiesen und Paris vor Konsequenzen gewarnt. Ein solcher Vorschlag »ist eine offene Unterstützung für Terrorismus, Terrororganisationen und Terroristen«, teilte Regierungssprecher und V...

Artikel-Länge: 2316 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €