Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Mittwoch, 27. Oktober 2021, Nr. 250
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
26.03.2018 / Sport / Seite 16

Mit Bodenhaftung

Quidditch, der Sport aus den »Harry Potter«-Romanen, findet immer mehr Nachahmer

Oliver Rast

Auf der Jesuitenwiese in Wien exerzierten einst Soldaten. Jetzt ziehen dort an einem Samstag morgen Menschen in Sportklamotten großformatige Rollkoffer und Ballnetze über das holprige Geläuf hinter sich her. Es sind die Mitglieder der Vienna Vanguards, des ersten Quidditch-Vereins in Österreich. Ein Phantasiesport wird real. Ursprünglich wurde Quidditch nur im »Harry Potter«-Universum gespielt – von Zauberern, die bei Wind und Wetter in schwindelnder Höhe auf ihren Besen reiten.

Das geht aber auch ganz überirdisch. »Quidditch ist ein Mix aus Handball, Rugby und Völkerball, ein Vollkontaktsport, den gemischtgeschlechtliche Teams mittlerweile seit zwölf Jahren spielen«, erklärt Andrea Wöger, Teammanagerin der Vanguards, die zum samstäglichen Schautraining eingeladen hat. Der Legende nach haben 2005 zwei Studenten an einer Privatuniversität im kleinen US-Bundesstaat Vermont, der Heimat von Bernie Sanders, damit angefangen.

Wie kam Quidditch nach Wien? »...

Artikel-Länge: 5045 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.