Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
26.03.2018 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Keine Übertreibung

Zu jW vom 16. März: »Das Komplott«

Gratulation zu dem Bericht von Gerhard Feldbauer! Eine komprimierte, hervorragende Zusammenfassung zu den Vorgängen und Hintergründen des Mordes an Aldo Moro! Ihnen ist auch ein beachtliches Timing gelungen in Zusammenhang mit dem Politspektakel wegen des Anschlags auf den ehemaligen Spion in England. Hier die riesig aufgeblasene Affäre ohne jeden glaubhaften Beweis, dort ein von langer Hand geplanter Mord an einem führenden, demokratisch gewählten Politiker eines europäischen Kernlandes – eigentlich unfassbar! Immerhin versteht man jetzt, warum Schröder/Fischer wie nach ihnen Merkel jede von Washington befohlene Aggression mitgemacht oder zumindest unterstützt haben; das Schicksal Aldo Moros ist den Herrschaften schließlich bekannt. Moro war Christdemokrat, aber er beging zwei Todsünden: Er war kein Antikommunist, und, noch schlimmer, er mochte die NATO nicht; er musste also »beseitigt« werden. Ich la...

Artikel-Länge: 6045 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!