75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
26.03.2018 / Ausland / Seite 7

Der Hauptzeuge: Ein Geldautomat

Der Tarnac-Prozess als Farce. Schuldige standen schon vorher fest

Hansgeorg Hermann, Paris

Wer hat in der Nacht zum 8. November 2008 versucht, mit einem Stück Moniereisen die TGV-Strecke Trilport nordöstlich von Paris lahmzulegen? Die Frage bleibt auch nach dem siebten Prozesstag vor einem Pariser Landgericht unbeantwortet. Staatsanwaltschaft und Polizei versuchen unter der mittlerweile dritten Regierung nachzuweisen, dass Bewohner einer Landkommune im Südwesten Frankreichs die Täter sind. Die von der Anklage als »ultralinke anarcho-autonome« Gruppe bezeichneten Verdächtigten sind, so dämmert es längst auch Vertretern der Rechten und ihren Medien, Opfer eines politischen Tribunals. In Paris ist eine »Farce« zu beobachten, ein Schauprozess, bei dem die »Schuldigen« vorher festzustehen hatten.

Auch dem Gericht mit seiner Vorsitzenden Richterin Corinne Goetzmann scheint klargeworden zu sein, dass die Innenminister der vergangenen zehn Jahre, beginnenden in der Regierungszeit des gegenwärtig der Korruption beschuldigten früheren Staatschefs Nicolas...

Artikel-Länge: 3881 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €