75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
26.03.2018 / Ausland / Seite 6

Kleiner und radikaler

Die Proteste gegen die geplante Verschärfung des Abtreibungsrechts in Polen waren nicht so groß wie 2016. Aber die Parolen waren klarer

Reinhard Lauterbach, Poznan

Der Platz vor der Universität in Poznan war gut besetzt. Aber überfüllt wie im Oktober 2016 war er nicht. Die Straßenbahnen, die damals in Trauben von Menschen eingekeilt standen, fuhren diesmal wie an jedem Feierabend, und eine Menge junger Frauen im Zielgruppenalter des »Schwarzen Protests« stand an den Haltestellen, ohne sich um die Demonstrationen von Regierungsgegnerinnen und -gegnern zu kümmern. Die mit Verve auf die Melodie von »Guantanamera« gesungene Parole »Mateusz, leider/sitzst Du schon bald auf der Schleuder« (gemeint ist Premierminister Morawiecki) war einstweilen Zweckoptimismus. Auf 4.000 schätzten unabhängig voneinander mehrere Beobachter die Teilnehmerzahl. Überwiegend jüngere Frauen, aber doch auch rund ein Drittel Männer. Über der Menge wehten schwarze und Antifafahnen, vereinzelt nur die Regenbogenbanner der LGBT-Szene und zwei einsame EU-Flaggen.

Der wichtigste Unterschied gegenüber dem ersten »Schwarzen Protest« vom Herbst 2016 war,...

Artikel-Länge: 4159 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €