3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 3. August 2021, Nr. 177
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
02.03.2018 / Feuilleton / Seite 11

Organisation unter Einfluss

Geldgeber, Lobbyisten und externe Experten korrumpieren die WHO: Ein neuer Dokumentarfilm

Bernd Müller

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist eine ehrwürdige Institution. 1948 wurde sie als Unterorganisation der Vereinten Nationen gegründet, um das öffentliche Gesundheitswesen weltweit zu verbessern. Sie hat durchaus Erfolge erzielt. Doch in den vergangenen Jahren geriet die WHO immer öfter in die Kritik. Nähe zu Wirtschaftslobbys war ein Vorwurf, ein anderer Überzeichnung von Gefahren bis hin zur Panikmache. Es ging aber auch um Verharmlosung von Gefahren und Untätigkeit, wo Handeln erforderlich gewesen wäre, wie im Fall der Atomkatastrophe von Fukushima.

Die auf Gesundheitsthemen spezialisierte Filmemacherin Lilian Franck wollte wissen, was an diesen Vorwürfen dran ist. Mit »Trust WHO« ist nun das beeindruckende Ergebnis ihrer Recherchen ins Kino gekommen. Normalerweise geben WHO-Vertreter keine Fernsehinterviews, höchstens der Pressesprecher. Franck ist es mit großer Beharrlichkeit gelungen, mit allen für ihr Thema wichtigen Verantwortlichen der WHO ...

Artikel-Länge: 3696 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!